Mittsommernacht 2018 

Body & Earth restoring their connection

Wieso:
Die Zeit der Sommersonnwende - Zeitraum um den längsten Tag und die kürzeste Nacht des Jahres - alte Rituale der Reinigung und der Neuverbindung bringen uns in Kontakt mit verschiedensten Zeiten unserer Menschwerdung. 

Was:
Die Erneuerung der Verbindung deines Körpers mit der Erde steht im Mittelpunkt dieses langen Wochenendes. Die Reise durch das Licht und die Verbindung mit der Natur helfen uns, uns als Geist im Kleid der Erde zu verstehen, und uns jenseits bewertender Limitierungen und Konditionierungen neu mit unserer Mutter Erde, dem Potenzial unserer Kraft zu verbinden. 

Mit Hilfe der Magie der Mittsommernacht, verschiedenen Ritualen u.a. dem Feuerritual der Sonnwende, Schwitzhütte, heilige Bäder und der Visionsuche in den Schweizer Bergen öffnen wir uns für die Erneuerung der Verbindung von Körper und Erde,  mit und durch den intensiven Kontakt mit den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Das komplette Programm findet ihr hier: http://www.servinglife.ch/body-earth

Für wen:
Dieser Workshop ist für Anfänger als auch für Praktiker geeignet. Er bietet Raum für tiefe Erfahrungen mit sich selbst, für Neuorientierung und Ausrichtung in einem von 3 Therapeuten gehaltenen Resonanzrahmen.

Wie, wann und Wo:
Riversong, ein Retreatcenter bei Bex approx. 1.5 hrs von Genf inmitten de Naturschutzgebiet Pont de Nant.

Sommersonnend 2018: Donnerstag, 21.6. von 19.00 Uhr bis Sonntag 24.6.2018 13 Uhr 

Anmeldung:
Per email: contact@servinglife.ch
Anmeldeschuss. Sonntag 16.6.2018
Anzahlung: 300CHF
Mindestteilnehmerzahl: 6 max. 20